Für ein gesundes Hintergrundwissen -
aus der Praxis

 

Auf dieser Seite erfahren Sie Neuigkeiten aus unserer Praxis.
Die Sparten mit den dazugehörigen neuesten Nachrichten finden Sie mit Schlagzeile und Kurztext im unteren Bereich unserer

Startseite. Wenn Sie auf der Startseite in eine der News-Boxen klicken, kommen Sie direkt zu Ihrem gewählten, kompletten Artikel.
Weiterhin sehen Sie die gesamten Berichte in den jeweiligen Sparten.

 

Schauen Sie bitte von Zeit zu Zeit auf  "Aktuelles" und besuchen Sie auch unsere anderen Themenbereiche "Medizin und Wissenschaft"
und "Gesundheitspolitik" ... für ein gesundes Hintergrundwissen!!

Information für Neupatienten
 

Wir bitten Neupatienten ausschließlich telefonisch einen Termin zu vereinbaren unter der Telefonnummer 09280 - 9780.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wir suchen Verstärkung für unser Praxisteam in Selbitz


Wir suchen ab sofort eine medizinische Fachangestellte (m/w/d) in Teilzeit (20 Stunden pro Woche/4-Tage Woche möglich). Erfahrungen in einer allgemeinmedizinischen Praxis sind wünschenswert. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung per Post oder E-Mail und stehen Ihnen bei Rückfragen per Telefon gerne zur Verfügung.

 

Impfungen gegen das SARS-CoV-2-Virus
 

Liebe Patientinnen und Patienten,

in unserer Praxis in Selbitz werden aktuell Schutzimpfungen gegen das SARS-CoV-2-Virus für unsere Patienten der Praxen Selbitz und Leupoldsgrün angeboten.

Da den Impfzentren in Hof und Helmbrechts im Vergleich zu den Arztpraxen ein vielfaches an Impfdosen zur Verfügung stehen, empfehlen wir jedem eine Anmeldung in den Impfzentren online unter

www.impfung-hoferland.de oder unter der Telefonnummer 09281/57777.

Natürlich können Sie sich auch bei uns zur Impfung vormerken lassen. Wir möchten jedoch auf einige Punkte hinweisen:

Die zur Verfügung stehenden Impfdosen variieren bezüglich der Anzahl und des Impfstoffes auch bei uns in der Praxis von Woche zu Woche. Wir können erst Ende einer Woche planen, wie viele Impfungen mit welchen Impfstoffen wir in der kommenden Woche durchführen können.

Unsere Ärzte legen unter Berücksichtigung der Impfverordnung die Reihenfolge anhand medizinischer und beruflicher Indikationen fest.

Unsere Patienten können sich daher bei uns in der Praxis zur Impfung registrieren lassen, eine genaue Terminvergabe ist aktuell jedoch immer nur wenige Tage vor Impftermin möglich.

Änderungen im Praxisablauf während der Corona-Epidemie 


 
Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

aufgrund der aktuellen Lage müssen auch wir in unseren Praxen einige Änderungen vornehmen. So bitten wir um Verständnis, dass wir aktuell  darauf achten, dass sich nicht zu viele Patienten zur gleichen Zeit in unseren Räumlichkeiten aufhalten.

Wir möchten Sie bitten, jede Vorstellung in unseren Praxen vorher telefonisch anzumelden. Insbesondere gilt dies bei Erkältungskrankheiten. Unsere Ärzte werden entscheiden, ob ein Termin in unseren Praxen vergeben wird oder ob zunächst ein Test auf das  SARS-CoV-2 Virus durchgeführt werden sollte. 

Das Ausstellen einer telefonischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ist aktuell wieder möglich, jedoch gilt dies nur für Erkältungskrankheiten und nach persönlichem Telefonat mit einem Artzt.

Weiterhin bietet unsere Praxis Antigen-Schnelltests auf das Corona-Virus an. Für genauere Informationen möchten wir Sie bitten, uns vorher zu kontaktieren. 

Außerhalb unserer Öffnungszeiten, wenden Sie sich bitte an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116 117 oder an das Bürgertelefon des Gesundheitsamtes unter der Telefonnummer  09281/57155.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit.